5 x sicherer im Reboard-Sitz

Bei Reinartz Babyland finden Sie wahrscheinlich Münchens größte Vielfalt an Reboard Kindersitzen! Es gibt keine Alternative: Wenn kleine Kinder im Auto mitfahren, sitzen sie sicherer rückwärts – in einem Reboard (oder Rear Facing)-System. Schon 1990 machten ADAC-Studien auf die höheren Risiken von vorwärts gerichteten Sitzen für unter Vierjährige aufmerksam. Schon bald soll Pflicht in Deutschland werden, was in skandinavischen Ländern längst Standard ist: Rückwärts-Autositze für Kinder, die der Babyschale entwachsen sind.

An Lager sind bei uns in der Regel die Modelle

BeSafe iZi Kid X2 i-Size BeSafe iZi Combi X3 BeSafe iZi Combi X4 ISOfix

BeSafeiZi Plus 

BeSafe X2
BeSafe iZi Modular  Cybex Sirona M iSize Cybex Sirona

Römer

Dualfix

Römer Maxfix
Maxi Cosi 2 Way Pearl

Maxi Cosi AsissFix 

Maxi Cosi Axisfix Air

GB Vaya 

Joie Spin 360

Recaro Zero.1 Elite i-Size   

 

   

Der Gesetzgeber will bestehende Vorschriften überarbeiten. Demnächst soll es nach der neuen Klassifizierung »I-size« lauten: »Kinder unter 15 Monaten dürfen nicht in Fahrtrichtung gefahren werden« Doch die Unfallexperten sind damit nicht zufrieden. Sie empfehlen Kinder bis mindestens zwei Jahre in rückwärtsgerichteten Sicherheitssystemen zu belassen

CYBEX Sirona

Gerade den Kleinsten bieten Reboarder eine fünffach höhere Sicherheit bei Frontal-Unfällen als Vorwärts-Sitze. Aktuelle Tests bestätigen die früheren Erkenntnisse skandinavischer Unfallforscher: Gegen die Fahrtrichtung ausgelegte Kinderrückhaltesysteme verteilen die Aufprallenergie gleichmäßig über die gesamte Rückenfläche des Kindes und unterstützen den bei Kleinkindern unausgewogenen, empfindlichen Kopf-Hals-Bereich.


Reboard-Sitze bewähren sich als »Schutzschild« und verringern gegenüber Vorwärts
Sitzsystemen um mehr als 90 % die Gefahr von Kopf- und Wirbelsäulen-Verletzungen, die oftmals nachhaltige Folgen haben. 

Unsere Topseller Reboard Sitze:


Britax Römer Max-Way

Er ist kompakt, leicht, bequem und einer der flexibelsten rückwärts gerichteten Auto-Kindersitze – zugelassen für die ECE-Gruppen 1/2, das heißt, für Kinder von ca. 9 Monaten bis 6 Jahren oder von 9 bis 25 kg. Dank seines geringen Eigengewichts von rund 8 kg empfiehlt sich der Max-Way besonders für Familien, die oft im Auto umbauen müssen, keinen eigenen PKW, ein kleineres oder älteres Modell, ein Wohnmobil oder einen Bus fahren. Der neueste Britax Römer beansprucht so wenig Platz wie kein anderer Reboarder und lässt sich mithilfe von 2-Punkt- oder 3-Punkt-Gurten, ohne Isofix, einbauen. Ein unterer Zusatzgurt verstärkt die vorhandenen Autogurte und deren Arretierungen. Mit dem verstellbaren Stützbein sowie einer körpergerecht justierbaren Rückenlehne und Kopfstütze vereint der Max-Way Rückwärtssitz Sicherheit und Komfort auf hohem Niveau.    

CYBEX Sirona

CYBEX Sirona

Diesen neuen Kombinations-Kindersitz bestimmte 2012 die Jury der weltgrößten Fachmesse für Kinderausstattung zum Sieger in der Kategorie »World of Travelling Baby«. Der CYBEX Sirona (ECE-Gruppe 0+/1) transportiert Kinder von der Geburt an bis zu 18 kg/ca. 4 Jahren. Ausschlaggebend für seine Prämierung wogen Sicherheit, Innovation, Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit durch beispielsweise einen 360 Grad Drehmechanismus, Design und die hohe Verarbeitungsqualität.

iZi Combi X4 ISOfix

HTS BeSafe iZi Combi X3 Isofix

Die Länge der ISOfix Arme kann stufenweise verstellt werden. Diese einzigartige Innovation von BeSafe ermöglicht es Ihnen, den Autokindersitz genau nach Ihren persönlichen Platzbedürfnissen im Auto einzubauen! Während Ihr Kind noch klein ist, kann dieser Autokindersitz sehr platzsparend eingebaut werden und ermöglicht Ihnen als Erwachsenen mehr Platz. Wenn das Kind wächst, kann der iZI Combi X4 ISOfix Autokindersitz verstellt werden und je nach Bedarf wird somit mehr Beinfreiheit für Ihr Kind geschaffen. Der BeSafe iZi Combi X4 ISOfix Autokindersitz kann einfach in die ISOfix Verankerungen Ihres Autos geklickt werden. Mit einem einzelnen, ausfahrbaren Stützfuß und einstellbarem Überrollbügel kann der Sitz innerhalb von Sekunden sicher und stabil eingebaut werden.

Die Sicherheit Ihres Kindes liegt in Ihren Händen.

Informieren Sie sich über die Vorteile und Nachteile der verschiedenen Kinderrückhaltesysteme und kommen Sie zu uns. Wir beraten Sie gerne, objektiv und kompetent. Und, anders als anderswo, halten wir Reboarder zum Anfassen und Ausprobieren für Sie und Ihr Kind in unserem Fachgeschäft bereit.