Willkommen bei Joolz

Ein kleiner Vogel zwitschert fröhlich ein Lied. Ein perfekter Cappuccino in der Morgensonne. Kleine Gassen in einer unbekannten Stadt entdecken. Ihr Baby streckt glücklich die Arme nach einem kurzen Schlaf. Wir feiern die schönen Dinge im Leben. Dinge, die gut für Körper und Geist sind. Wir möchten zu einer positiven, gesunden und bedeutsamen Zeit für Babys, Eltern und die Umwelt in der sie leben, beitragen. Von der Schwangerschaft bis zum ersten Schultag. Mit ergonomischen und attraktiven Produkten, wie den kompletten und komfortablen Joolz Kinderwagen. Mit inspirierenden Ideen und exzellentem Service. Mit Positive Design.

Entdecken Sie Ihren Joolz

Best Day Ever – der Joolz Day²
Best Day Ever – der Joolz Day²
Der Joolz Geo – der ultimative Gefährte für jeden Familienausflug
Der Joolz Geo – der ultimative Gefährte für jeden Familienausflug

Sicherheit und Garantie

Der Joolz Geo Kinderwagen erfüllt die Sicherheitsstandards aller Länder, die dieses Produkt vertreiben. Mit Beginn des Kaufdatums verfügen alle Joolz-Produkte über eine Garantie von zwei Jahren.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit!


Schildern Sie anderen Ihre Erfahrungen mit den Produkten von Joolz.

 

Felder mit * sind Pflichtfelder. Ihr Beitrag wird unter Ihrem Vornamen veröffentlicht. Alle anderen Daten bleiben anonym und werden nicht veröffentlicht. Die Veröffentlichung erfolgt zeitverzögert. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Nathalie / November 2014

Joolz Day

 

Hallo,

 

ich habe mich auf Grund Ihrer Beratung vor 1,5 Jahren vom Bugaboo auf den Joolz Kinderwagen umentschieden. Leider muss ich sagen, dass ich unglaublich enttäuscht von diesem Kinderwagen bin. Ich bereue diese Entscheidung zutiefst.

 

Im Vergleich zum Bugaboo, den meine Nachbarn und Freunde alle haben hat der Joolz folgende Nachteile:

 

- Die Tasche unter dem Kindersitz ist nicht zu gebrauchen, wenn man wie ich den Kinderwagen auch immer mal wieder ins Auto packen muss. Man muss die Tasche restlos ausräumen oder es fliegt beim zusammenklappen der Räder alles durch die Gegend.

- Die Sitztiefe ist geringer als beim Bugaboo und mein Sohn sitzt jetzt mit 1,5 Jahren unbequem.

-Das herausblicken des Sitzes und der Wanne von den Rädern benötigt viel Kraft in den Fingern, besonders wenn der Säugling eben noch in der Wanne liegt. Und sollte er dabei gerade schlafen, ist er durch das hin- und herruckeln, bis man die Wanne erstmal gelöst hat, wieder aufgewacht.

-Man kann als Sichtschutz keine Tücher etc. mit Wäscheklammern an dem Dach befestigen, da der Metallrahmen zu dick ist

-Das Dach lässt sich nur ganz oder gar nicht auffalten, manchmal wäre es aber wünschenswert wenn dies arretiert werden könnte.

 

Es gibt noch mehrere kleine Ärgernisse mit diesem Kinderwagen, aber ich will jetzt auch nicht zu viel schimpfen.